Dienstag, 2. April 2013

Willkommen im April


Lache das Leben an! Vielleicht lacht es wider.

– Jean Paul


april

Neuer Monat. Neues Glück. Neue Vorhaben. Neue Momente. Neue Erlebnisse. Wieder liegen 30 Tage vor uns, die mit dem Ostermontag begonnen haben. Ostern hat für mich etwas von “Neuanfang”. Es passt einfach perfekt zur Historie. Daher habe ich mir für den April das ein oder andere Ziel gesetzt, was auch mit neuen Ritualen und Routinen zu tun hat.

Auch der April wartet schon jetzt mit einigen Veranstaltungen auf, auf die ich mich schon freue. Und natürlich hoffe ich, dass dieser Monat auch den langersehnten Frühling zu uns bringt. Mit viel Sonnenschein und Wärme anstatt Schnee und klirrende Kälte. Aber das dürfte der April schaffen. Ich glaube ganz fest an ihn (haha).


Und das steht schon fest in Kopf & Kalender:
  • Yoga Expo in Stuttgart
  • Tag der Gelassenheit in Neu-Ulm
  • Gemütlicher Abend in Ulm mit einer langjahrzehntigen Freundin (ich finde langjahrzehntig viel besser als langjährig und daher darf das gerne in den Duden aufgenommen werden)
  • neue Rituale ausprobieren
  • Mini-Urlaubsplanung
  • der erste Eisbecher im Freien
  • Laufen in der Frühlingssonne
  • Ein neues paar Hanteln
  • Weiterhin Drogeriemarktartikel-Entzug
  • und so vieles mehr….

Und was sind Eure Pläne? Möchtet ihr im April etwas Neues ausprobieren? Habt ihr Urlaubspläne? Was steht bei Euch an?

Kommentare:

  1. Also das mit dem ersten Einbrecher fände ich fantastisch! Am liebsten mit Dir bei einem netten endlich-mal-wieder-plausch ... :-)
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    ich habe heute in meiner privaten Yogastunde, die ich gebe, auch angesprochen, dass sich Ostern doch viel eher für Vorsätze und Neuanfänge eignet als Sylvester. Ist witzig, das jetzt auch bei Dir zu lesen.
    Lieben Gruß Noomi

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsche dir viel Erfolg für deine Pläne!
    Ich habe dir gestern eine Mail geschrieben, ich hoffe, dass du sie erhalten hast!?

    AntwortenLöschen