Montag, 27. Mai 2013

Das fleißige Bienchen unter Zeitdruck


Wege entstehen beim Gehen.

– Antonio Machado



Dieses Zitat hat mich heute morgen erwartet, als ich mein Wochenblatt auf meinem Tischkalender umgeschlagen habe. Und es könnte nicht passender sein.
Denn ich fühle mich aktuell wie ein fleißiges Bienchen im Dauerflug. Ich düse von A nach B, mit einem Zwischenstopp auf C. So fühlt es sich seit ein paar Wochen an. Bereits in meinem Mai-Post hatte ich angekündigt, dass mein Monat proppenvoll ist. Und genau so ist es auch. Der Monat ist mit unglaublich vielen, wenn auch schönen Terminen, gefüllt, die meine Aufmerksamkeit und vor allem aber meine Zeit fordern. Und zwar Zeit, die ich normalerweise nicht einfach übrig habe sondern für andere Dinge verwende. Heißt daher auch im Umkehrschluss, dass mir fürs Alltägliche gerade kaum Zeit bleibt. Leider fällt da auch das Bloggen darunter. Was mir unglaublich viel Freude bereitet, aber aufgrund der Prioritätenliste einfach zu kurz kurz kommt. Daher entstehen meine Wege gerade sprichwörtlich beim Gehen!

Vor zwei Wochen habe ich mich zusätzlich einem Projekt verschrieben, was mir zwar unheimlich Freude bereitet, mich aber ein Mehr an Zeit kostet, das ich so nicht abschätzen hätte können. Das kommt leider erschwerend dazu. Und aufgrund der aktuellen Mehrbelastungen fällt das Tägliche leider durchs Raster. Aktuell würde ich liebend gerne 5 zusätzliche Stunden in meinen Tag integrieren um auch wirklich alles zu schaffen, was auf meiner täglichen ToDo-Liste steht. Da dies aber in der Realität unmöglich ist, versuche ich gerade täglich das abzuarbeiten was dringend und zwingend notwendig ist (aufgrund von Deadlines oder menschlichen Bedürfnissen wie Essen und Schlafen) und alles andere mit Vorfreude in den kommenden Monat zu verschieben (denn die große Deadline – die Hochzeit einer Freundin und meine damit verbundenen Trauzeuginnen-Pflichten – enden am 1. Juni!

busybee


Daher hoffe ich, dass ihr mir treu bleibt und kann verraten, dass es dieses Woche auf jeden Fall noch zwei Posts geben wird. Warum? Na, es ist schon wieder Ende des Monats und da warten traditionell die Tops & Flops auf Euch. Zudem habe ich noch ein Schmankerl in der Pipeline und der neue Monat möchte blogtechnisch auch herzlich begrüßt werden. Bleibt also dran und seid gespannt!

P.S.: Schaut doch auf meiner Facebook-Seite vorbei. Hier veröffentliche ich oft Bilder, kleine Tipps&Tricks, die es nicht in den Blog schaffen!

Kommentare:

  1. Hi meine Liebe!
    Mach dir keinen Stress. Ich kann dich gut verstehen und manchmal ist einfach mehr zu tun, als man schaffen kann. Selbst als fleißiges Bienchen! Ich wünsche dir ganz viel Kraft und hoffe, du kannst dich bald wieder ein bisschen mehr erholen.
    Ich bleibe dir treu!

    Liebe Grüße Kristin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deine lieben Worte Kristin! Fühl Dich gedrückt! xoxo

      Löschen
  2. Dann versuche ich doch mal die Sonne zu locken, damit das fleißige Bienchen immer genug Treibstoff hat♡
    aber auch immer mal ein Päuschen einlegen, damit die zarten Flügel nicht lahm werden.....

    Liebe Grüße
    Silberweide

    AntwortenLöschen